Tag 6 oder Es geht voran

Tag 6 oder Es geht voran

wow...jeder einzelne Moment gerade zauberhaft...gestern Morgen noch so viele Sorgen und Gedanken...
gestern Abend mit abklingen der Hitze taut die Dame auf...sie kommt allein aus dem Haus...wirkt beim fressen entspannt...liegt gechillt zwischen den Blumen und schnuppert permanent um sich rum...fängt an sich zu putzen...dann steht sie auf und läuft schnuppernd den Garten ab...guckt hier und da...entdeckt die Vogel- und Käfertränke...und macht die erstmal leer :)
schnüffelt weiter und hockt sich einfach hin und fängt an Pipi zu machen...oh man...Mrs Pink hat sich wohl das letzte mal über so etwas gefreut als Little Blue eine ganze Nacht ohne Windel trocken blieb...
man und dann kam die Dame auch noch auf uns zu und wedelte permanent mit ihrem Schwanz...
riesengroße Fortschritte

gestern hat Little Blue die Fellpflege übernommen...

die letzte Nacht war sehr beeindruckend...sagen wir es mal so...Mrs. Pink wird morgens wach und Mr Green liegt nicht neben ihr...auch ist er nicht zu hören...dann fällt auf das Mrs Black auch nicht auf ihrem Platz liegt...
was denn da los?
Mr Green wird draussen im Garten auf einem Sitzsack dösend vorgefunden...die Schleppi um den Fuss gewickelt...
die Dame liegt ein kleines Stückchen weiter...döst ebenfalls...

als ich beide geweckt habe, bekomme ich eine wundervolle Geschichte erzählt...
Mr Green wurde wach weil er über sich Schritte/ Getapse hörte...im ersten Moment glaubte er das unsere Katze zurück sei...nach dem er wacher wurde, stellte er fest das Mrs Black nicht auf ihrem Platz lag...also machte er sich auf die Suche und fand sie im oberen Wohnbereich - den sie noch nie vorher besucht hatte...sie ist allein die Treppe hoch gegangen und hat alles erkundet...Mr Green hat sie danach wieder sicher nach unten begleitet...da die Dame immer noch etwas unruhig war, wollte er sie in den Garten begleiten....also machte er sich auf den Weg zur Tür und rief nach ihr...sie kam direkt...liess sich an die Leine nehmen und beide zogen los in den Garten...erkundeten zusammen den Garten und legten sich dann zur Ruh :)

heute vormittag konnten wir der Dame dann auch endlich das Sicherheitsgeschirr anlegen...bis gestern wäre dies noch im totalen Stress geendet...heute wirkt sie entspannter...und es klappte ohne Probleme das Geschirr richtig einzustellen...Halsband trägt sie eh schon die ganze Zeit...
wir hatten uns für ein "Feltmann Hundegeschirr NoExit" entschieden...in der Farbe türkis braun...das Halsband in den selben Farben...

Fellpflege stand heute natürlich auch wieder groß auf dem Programm...

Show Comments